Projektangebote am Nachmittag

Im Rahmen eines Pädagogischen Tages entstand die Idee, den Nachmittagsunterricht umzustrukturieren.

Seit Schuljahr 2004/05 werden im Abstand von Ferien zu Ferien von Kolleginnen und Kollegen Angebote gemacht für die sich die Schüler melden können. Es gibt für die jeweiligen Klassen Vorgaben je nach Stundentafel. Alle Schüler müssen an zwei Tagen den Nachmittagsunterricht besuchen. Diejenigen Schüler der Klasse 9, die beabsichtigen die Schulfremdenprüfung zu absolvieren, sind verpflichtet einen dritten Nachmittag zu wählen. Sie erhalten dann ein spezielles Angebot mit prüfungsrelevanten Themen.

Alle anderen können im Rahmen der ergänzenden Angebote ebenfalls einen dritten Nachmittag wählen.
Bisher angebotene Projekte: Tonen und Töpfern, Schwimmen, Basketball, Schulhofgestaltung, Backen und Kochen, Geocaching, Theater, Filzen, Nähen, Der kleine Knigge, Planeten, Comiczeichnen, Drucktechnik, Herstellen von Papier, Walking, Waldspiele, Dschungelsport, Adventon( mittelalterliches Gelände in Osterburken), Mathe für den Alltag, Präsentieren, Alles für den Alltag, Bewerbungstraining, Spiele für die Freizeit, Malen wie die Künstler, Bauen von Vogelhäuschen, Weihnachtsbastelei, Weihnachtsbäckerei, Badminton, Rotes Kreuz, Selbstbehauptung, Experimentieren, Computerführerschein und vieles mehr.

Projekt "Wald"