Hauptstufe

Die Hauptstufe wird von Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-9 besucht. Sie sind etwa im Alter von 11-16 Jahren.

Festigung des Schriftspracherwerbes und der Grundrechenarten spielen genauso eine große Rolle, wie das Erlernen von Lerntechniken.

Großen Wert legen wir auf soziale Umgangsformen, Selbständigkeit und Selbstorganisation.
Sach- u. Umweltwissen wird erweitert, Umgang mit dem Computer erlernt.

Vorbereitung auf ein selbständiges Leben beginnt zunehmend in den Klassen 7 und 8. Das Sachwissen wird erweitert, der sichere Gebrauch der Kulturtechniken geübt.

Ein Schwerpunkt der Hauptstufe liegt in der Öffnung von Unterricht nach Außen (Exkursionen, Umwelterfahrung, Kooperationen mit anderen Schulen und Vereinen)

  • Landheimaufenthalte
  • Selbstversorgertage
  • Praktika
  • Bewerbungstraining
  • Profil AC
  • Schulfremdenprüfung

Praktika sowie der Unterricht in der Berufsschule in Klasse 9 bringen die Berufswelt nahe.

Am Ende der Klasse 9 besteht die Möglichkeit die Schulfremdenprüfung abzulegen.