Was geschah

Projekt "Kraftprotz" in den Klassen 7 bis 9

Da das Thema „Kräfte messen“ besonders bei unseren Jungs immer mehr auf der Tagesordnung steht, haben wir uns entschlossen, an einem Kooperationsprojekt mit der Nardini-Schule-Walldürn mit dem Namen „Kraftprotz“ teilzunehmen.

Das Projekt fand 10 Wochen lang einmal wöchentlich statt. Teilgenommen haben die Jungen der Klassenstufen 7, 8 und 9.

Herr Dahaldijan (Sportlehrer und Ringer) von der Nardini-Schule vermittelte den Jungen die Grundtechniken des fairen sportlichen Ringens.

Folgende Inhalte wurden vermittelt: 

  • Nähe – Distanz, Respekt
  • Kraft fair messen
  • Grundlagen der Techniken beim Ringen
  • Regeln beim Ringen
  • Eigene Grenzen akzeptieren lernen
  • Umgang mit Sieg und Niederlage

Besonders körperlich sonst unterlegene Schüler erfuhren, dass „Kraft“ nicht das Maß aller Dinge ist und man mit den entsprechenden Techniken bei Rangeleien durchsetzungsfähig sein kann.

Wir sind uns sicher, dass den Schülern das Projekt großen Spaß gemacht hat, und sie den fairen Umgang miteinander gelernt haben.

Näheres ist zu finden auf der Homepage von St. Kilian.

Zurück