Berufs- u. Lebensvorbereitung

Betriebspraktikum in Klasse 8

Bereits in Klasse 8 besuchen unsere Schüler/innen einmal wöchentlich einen Betrieb ihrer Wahl. Am Ende der Klasse 7 werden die Schüler auf die Betriebssuche vorbereitet.Die meisten Schüler suchen sich ihren Betrieb selbst, auch mit Hilfe der Eltern. Aber auch die Klassenlehrer der Oberstufenklassen haben in den vergangenen Jahren bereits viele Kontakte geknüpft, sodass bisher alle Schüler/innen untergebracht werden konnten. Die Schüler können zum Schulhalbjahr wechseln, wenn sie noch einen weiteren Berufszweig kennen lernen möchten. Durch die regelmäßigen Besuche des jeweiligen Lehrers der Klasse 8 entsteht eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Betrieben, von denen wir häufig positive Rückmeldung über unsere Schüler erhalten.

Die Schüler erfahren konkrete Vorstellungen über Wege in Beruf und Arbeit und werden auf Erwerbstätigkeit in einer sich ständig wandelnden Arbeits– u. Berufswelt vorbereitet. Sie lernen die sach– und fachgerechte Anwendung von verschiedenen Werkzeugen und wenden Arbeitstechniken an. Sie lernen ihre Leistungen und Fähigkeiten in verschiedenen Berufsfeldern einzuschätzen.

Durch die frühe Kontaktaufnahme zu Betrieben konnten sich schon einige Schüler ihre spätere Lehrstelle sichern.

Blockpraktikum in Klasse 9

Ende November findet für die Klasse 9 ein weiteres Praktikum statt. Dieses Praktikum ist ein Blockpraktikum, das über 2 Wochen in einem vom Schüler ausgesuchten Betrieb stattfindet. Die Schüler werden im Wechsel von ihrem Klassenlehrer besucht. Sie müssen Berichte schreiben und erhalten vom Betrieb auf Wunsch eine Beurteilung für ihren Qualipass.